Norisring GP Termin 5

  • 1562-fun-banner-norisring-jpg


    :Assetto Corsa: Position Quali:

    :Assetto Corsa: Position Rennen 1:

    :Assetto Corsa: Position Rennen 2:

    :Assetto Corsa: Boxenstopp Rennen 1:

    :Assetto Corsa: Boxenstopp Rennen 2:


    :Assetto Corsa: Quali:


    :Assetto Corsa: Rennen 1:


    :Assetto Corsa: Rennen 2:


    :Assetto Corsa: Video Bereich:


    :Assetto Corsa: Fazit:


    Hier könnt ihr euch das Rennen Live und später dann auch in der Wiederholung anschauen:



    Ich wünsch allen viel Spaß beim Rennen :)

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 3600X 6-Core Prozessor @ 3.80 GHz - Mainboard: ASUS Prime X470-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - OS: Windows 10 Pro 64-Bit

  • :Assetto Corsa: Position Quali: kein Kommentar :D

    :Assetto Corsa: Position Rennen 1: 3

    :Assetto Corsa: Position Rennen 2: 13



    :Assetto Corsa: Quali:

    Wahsinns Qualifikation gefahren, bin noch nicht einmal aus der Box gekommen, da ich die blöde Ecke bei der Ausfahrt übersehen habe.

    Sorry nochmal an Guido W, den ich da scheinbar unbewusst und ungewollt mit ins Verderben gerissen habe.


    :Assetto Corsa: Rennen 1:

    Von Platz 24 gestartet und grundsätzlich recht gut und weit nach vorne gekommen, dennoch durch einige Kaltverformungen immer wieder nach hinten gerutscht.

    Glücklicherweise aber nach Beachten des PitWindows nicht disqualifiziert worden und auf P3 ins Ziel gekommen.


    :Assetto Corsa: Rennen 2:

    Von Startplatz 10 aus ins Rennen gegangen und erneut durch einige Kaltverformungen weit zurück gefallen.

    AM Ende dann wneigstens ein paar Punkte mit dem... ich glaube...:D... 13. Platz geholt.



    :Assetto Corsa: Fazit:

    Rennen war so schlimm wie gedacht und viele viele Unfälle und Zwischenfälle im Mittelfeld.

    Dennoch nicht wirklich unzufrieden, aber deutlich Luft nach oben :)

  • :Assetto Corsa: Quali:

    Wahsinns Qualifikation gefahren, bin noch nicht einmal aus der Box gekommen, da ich die blöde Ecke bei der Ausfahrt übersehen habe.

    Sorry nochmal an Guido W, den ich da scheinbar unbewusst und ungewollt mit ins Verderben gerissen habe.


    Kein Problem Tobi. Wie so oft im Leben war ich da zur falschen Zeit am falschen Ort. :-)

    Viele Grüße

    Guido

  • :Assetto Corsa: Position Quali: 10


    :Assetto Corsa: Position Rennen 1: 4


    :Assetto Corsa: Position Rennen 2: 7



    :Assetto Corsa: Quali:

    Mit dem 10ten Platz in der Quali war ich sehr zufrieden. Mittelfeld ist immer mein Ding. Das lies auf spannende Duelle hoffen.


    :Assetto Corsa: Rennen 1:

    Die spannenden Duelle blieben im ersten Rennen komplett aus. Es war mein bisher langweiligstes Rennen im FunCup der Saison 5.


    Bei dem sehr frühen Safetycar wollte (eigentlich muss man es ja) ich sofort an die Box. Habe aber gesehen, dass die Zeit in Höhe der Boxeneinfahrt bei mir auf 29 Minuten und 12 Sekunden stand. Da hatte ich mich gewundert, dass alle vor mir und auch noch einige hinter mir trotzdem in die Box gefahren sind. Nach dem Entschluss, dann eben draußen zu bleiben bin ich trotz langsamer Fahrweise fast in das Safetycar reingerauscht. Es STAND an der Boxenausfahrt mitten auf der Strecke. Irre. In der ersten Kurve fuhr das Safetycar so weit nach rechts raus, dass ich dachte ich sollte vorbeifahren. Machte aber kein Sinn, da ich ja Führender war. Dann einen sehr guten Restart umgesetzt und 20 Minuten lang keinen einzigen nennenswerten Fight gehabt und die Führung gehalten. Nach dem Stopp kam ich auf Platz 13 raus und war wieder allein auf der Strecke. Aufgrund der zu erwartenden zweiten Boxenstopps vieler vor mir bin ich dann einfach meine Pace weitergefahren und dann auf Platz 4 gelandet.


    Auch in diesem Rennen wurde ein in dieser Rennserie durchaus mögliches spannendes Rennen durch den Einsatz des Safetycars verhindert. Das war reines Boxenstopplotto. Echt sehr schade. :thumbdown:


    :Assetto Corsa: Rennen 2:

    Da so viele im ersten Rennen DNF hatten, stand ich wieder rund um Platz 8. Um das Safetycar-Desaster aus dem ersten Rennen zu vermeiden, fuhr ich gleich in der zweiten Runde in die Box. Doch in diesem Rennen kam kein Safetycar, obwohl es viele Rennunfälle ähnlicher Ausprägung wie im ersten Rennen gab. Absolut unverständlich und in keinster Weise nachvollziehbar. Wollte man seitens des SRV nicht den Einsatz des SC testen?


    Das Rennen hat aber wieder Spaß gemacht, nur eine Boxenstoppstrategie wie gewohnt war wieder nicht umsetzbar.:thumbdown:



    :Assetto Corsa: Fazit:

    Ich wünsche mir, dass diese im Ursprung wirklich gute Rennserie nicht weiter durch den Einsatz von willkürlich gesetzten Safetycars zerstört wird.


    Ich wiederhole mich, aber ein Safetycar im Simracing macht in einer Sprint-Rennserie nur Sinn, wenn es keinen Pflichtboxenstopp gibt. Denn nur dann haben die in einen größeren Unfall verwickelten Fahrer die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge in der Box reparieren zu lassen und dann wieder hinten am Feld am Rennen teilzunehmen.

    Auf der anderen Seite ermöglicht dieser Hintergedanken natürlich auch aggressiveres Fahren in der Startphase. Muss man abwägen.


    Dann der Einsatz des SC:

    Wer bestimmt bei welcher Unfallschwere den Einsatz? Das kann nur ungerecht entschieden werden, da der SC-Fahrer nicht alle Situationen im Rennen überblicken kann.


    Hoffentlich habe ich an den nächsten Rennen wieder Spaß . :)

    Gruß

    Kai

  • Kai Vandre , auch wenn bisher niemand reagiert hat, es ist uns klar was dir alles nicht gefällt. Da frage ich mich warum du nicht mal einen der Verantwortlichen persönlich angesprochen hast? Dann hätte man mal vernünftig reden können. Stattdessen lese ich viel genörgel von dir, sei es in deinem Rennbericht oder in deinem Text an die ReKo. Jeder kann sich frei entscheiden ob er wo mit fährt oder nicht. Entweder suchst du mal ein klärendes Gespräch mit den Verantwortlichen oder überdenkst ob du dir das weiter antust. Es ist einfach als Fahrer einfach alles zu kritisieren aber das sollte man konstruktiv machen.

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat


    undertaker-Signatur.png

  • SimSync.de
    SimSync.de
  • Kurz zum Rennen:

    Leider habe ich den Unfall in der ersten Kurve mitverursacht, sei es ein technisches oder menschliches Problem gewesen, sorry dafür und meine Strafe wartet… Habe dann nach dem 2. technischen Problem das Auto abgestellt um weitere Kollisionen zu verhindern, Doof, aber ist manchmal so. 2. Rennen war dann ok, Norisring ist halt ein Kurs, der es in sich hat. Hatte dann aber trotzdem meinen Spaß.


    Allgemeines:
    Natürlich habe ich Verständnis für Kritik und nehme sie nicht nur in meinem Unternehmen, sondern vor allem im privaten „Ernst“ und versuche zu verstehen und ggf. umzusetzen.


    Bzgl. des Einsatzes eines Safety-Cars in der Rennserien muss ich klar sagen, eine gelungene und gute Idee. Seit den letzten 2 Rennen ist eine neue Spannung im Rennen und es haben auch endlich die eine Chance, die sonst immer hinten waren. Hier ist auch mal Glück der Sieger und wertet für mich das Rennen auf, auch wenn ich bisher noch nichts von dem Glück hatte. Aber allein die Tatsache, fahre ich jetzt rein zum Boxenstopp oder warte ich auf einen weiteren SC-Einsatz, erhöht die Spannung ungemein. Bin klar für den Einsatz des SC und ich denke, andere Ligen werden es uns bald gleich tun.


    Zu Deiner Kritik Kai Vandre kann ich nur sagen, mach konstruktive Kritik. Die ReKo hat sich bei der Umsetzung etwas gedacht und überlässt es ganz klar dem SC-Fahrer, wann er raus fahren soll. Und glaube mir, der denkt 3 Mal darüber nach, um eventuelle Kritik zu vermeiden. Natürlich ist es doof in der ersten Runde eine SC zu haben, aber das ist nun mal so und einzig und allein die Entscheidung des SC-Fahrers. Wenn Du eine bessere Idee hast, melde Dich doch einfach mal und sprich mit der ReKo, was auch für alle anderen gilt. Die Jungs machen für mich einen tollen Job und sitzen zum Teil 3 Stunden an der Nachbearbeitung. Kann es beurteilen, denn ich sitze auch Donnerstags da und diskutiere mit. Warum? Weil ich denke, dass man hier konstruktiv mitarbeiten sollte und sich auch mal einbringen muss. Das hier ist ein Hobby von uns allen, also sollte man sich auch kümmern.


    Ich betreue das Jägermeister Racing Team ( 20 Fahrer auf 3 Plattformen) bereits seit 3 Jahren in vielen Ligen, aber hier fühle ich mich zu Hause, da es fair und freundschaftlich ist. Warum, weil hier geredet und im TS diskutiert wird. Leider treffe ich immer die Gleichen im TS. Kai Vandre und alle anderen, einfach mal reinkommen und reden!


    Dies soll keine aktive Kritik an den Personen sein, eher der Aufruf mit zu arbeiten, denn ehrlich gesagt machen hier immer die Gleichen die Arbeit und setzen nicht nur ihr Freizeit, sondern auch ihre privaten finanziellen Mittel ein um eine tolle Liga aufzubauen. Danke an die Mädels und Jungs!!


    Fazit:
    Hoffe, die Worte bewegen etwas und der eine oder andere findet den Weg in den TS und wir reden konstruktiv, sodass alle etwas davon haben. Aber nur Kritik äußern und nicht diskutieren/verbessern halte ich für nicht förderlich. Ach übrigens, es gibt auch einen weiteren Weg die Organisatoren zu unterstützen. Mal etwas zu spenden, aber das ist meine persönliche Meinung. Ist das ein Aufruf? Ja, denn dann haben auch alle was davon.


    Stehe gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung :-)

    "Wer, wenn nicht wir?!"

  • Hey ho,


    eigentlich wollte ich mich nicht dazu äußern(Safety Car), aber ich finde es nicht gerade prickelnd wenn Leute sich freiwillig zu Verfügung stellen um euch ein so spannendes Rennen wie möglich zu bescheren und hier angegriffen werden. Es sind keine willkürlichen Entscheidungen so wie du Kai Vandre behauptet hast, sondern das Safety Car kommt dann raus wenn mehr als 3 Autos betroffen sind und in diesem Falle waren es 7 Autos.


    So damit habe ich erstmal alles gesagt.



    Liebe Grüße und weiterhin Viel Spaß



    Leen

  • :Assetto Corsa: Position Quali: Platz 5

    :Assetto Corsa: Position Rennen 1: Platz 9

    :Assetto Corsa: Position Rennen 2: Platz 2

    :Assetto Corsa: Boxenstopp Rennen 1: 2x (:TM Reifen Medium:-:TM Reifen Medium:-:TM Reifen Medium:)

    :Assetto Corsa: Boxenstopp Rennen 2: 1x (:TM Reifen Medium:-:TM Reifen Medium:)


    :Assetto Corsa: Video Bereich: Leider musste ich das Video vom Live Stream Löschen da er nur den Ton abgespielt hatte aber leider kein Bild von Assetto Corsa deswegen habe ich gestern meine Quali Runde sowie die vollen beiden Rennen aufgenommen und neu auf YouTube hochgeladen und hier ist das Video davon:


    :Assetto Corsa: Fazit: Zwei ganz unterschiedliche Rennen, beim ersten Rennen mit einem Glücklichen Ausgang für mich da sehr viele nicht mitbekommen haben, das wir in der Safety-Car Phase leider alle zu früh in die Box gefahren waren :) und einem starken zweiten Rennen wo ich den Grundbaustein bereits beim Start geschafft habe in dem ich von Platz 4 gleich direkt auf Platz 2 vorfahren konnte :)


    Ich finde gerade hier am Norisring hatte das Safety-Car im ersten Rennen sehr viel würze ins Rennen gebracht weil man eben auch noch nachdenken muss, ob das Boxenstopp Fenster überhaupt schon offen ist und eben nicht einfach schnurstracks in die Box Fahren kann. Ich kann den Kai Vandre überhaupt nicht verstehen, wir sehnen uns alle an so viel Realität wie möglich, leider kann man nicht alles Realisieren und wenn man die Möglichkeit hat ein Safety-Car mit einzubauen, warum nicht?

    Sicher geht es im Sim Racing nicht um Verletzte oder um Trümmerteile, die einem die Reifen aufschlitzen, können aber wenn wir danach gehen ist es egal in welcher Serie man mitfährt, ob Sprint oder Langstrecken Rennen das SC oder VSC hat keinen nutzen aber es ist ein cooles Feature :)


    Zum Schluss möchte ich noch einmal Herzlichen Glückwunsch an [Hey] Be nice! aussprechen du hast es dir Verdient :) mach weiter so der erste Sieg ist immer der schwerste doch die nächsten werden folgen :)


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 3600X 6-Core Prozessor @ 3.80 GHz - Mainboard: ASUS Prime X470-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - OS: Windows 10 Pro 64-Bit

  • Ich möchte mich hier gar nicht groß zu der Safety Car Thematik an sich äußern. Eins möchte ich dennoch gerne erwähnen. Wenn ein Safety Car kommt dann sollte es bitte beim nächsten mal so lange draußen bleiben bis das Feld wieder komplett aufgeschlossen hat.


    Im Briefing hieß es der Ablauf gleicht der F1. Die Realität war dieses mal leider eine andere. Ich hatte das Glück passend zum Pit Stop Window reingehen zu können da ich in den Unfall verwickelt war und blockiert wurde. Alle die in der Box waren sind im Renntempo hinterher geeilt um wieder aufzuschließen was leider nicht gelungen ist da das SC vorher schon die Strecke verlassen hat.


    Das soll hier keine Kritik an irgendjemand sein und schon gar nicht an f1freak der die Sache mit dem SC sehr gut macht. Vielleicht kann man die Rundenzahl des Safety Car in so einem Fall flexibler gestalten oder man sagt halt das nur in der ersten SC Runde gestoppt werden darf und danach nicht mehr um zu vermeiden das in der zweiten Runde dann doch noch jemand an die Box geht und nicht mehr aufschließen kann.


    Norisring war mit seiner kurzen Runde natürlich die absolute Ausnahme aber man kann ja dazu lernen :)

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X @Wakü - Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC - Memory: 16 GB G.Skill Trident Z 3200Mhz - GPU: KFA2 GTX1080 ti EXOC Wheel: VRS Direct Force Pro Pedale: Heusinkveld Sprint

  • So, Kai Vandre und die ReKo werden sich mal zusammen setzen und in Ruhe alles besprechen.

    Jeder hat hier bei uns das Recht seine Meinung zu sagen oder auch mal Dampf abzulassen.

    Das ist jetzt passiert und wir können wieder weiter machen mit dem wozu wir alle hier sind "Simracing"

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat


    undertaker-Signatur.png

  • SimSync.de
    SimSync.de
  • Nun ja DerMaas in der F1 wird auch nicht immer gewartet bis sich alle wieder dem feld angeschlossen haben.


    Nehmen wir das beispiel Mick und Nikita beim Baku Rennen her, da musste Nikita sich zurückrunden und Mick musste in der Box kurz stehen bleiben und zurückgeschoben werden, auf die beiden wurde beim Restart auch nicht gewartet.


    Wenn man erst in der zweiten SC Runde in die Box geht muss man eben auch damit rechnen das man eventuell nicht ans feld ran kommt beim restart und am Norisring wurden ja 2 Runden als maximum ausgerufen da die Runde so kurz war, auf anderen strecken kann es sein das das SC den führenden einsammelt und dann am ende der Runde auch bereits wieder in die Boxengasse fährt und das Rennen wieder frei gibt.


    Die entscheidung an die Box zu gehen in der SC Phase ist ja auch jedem selber überlassen aber das bedeutet nicht das man wegen diese fahrer dann eine extra Runde hinter dem SC fahren muss und mit dem Restart warten muss :)


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 3600X 6-Core Prozessor @ 3.80 GHz - Mainboard: ASUS Prime X470-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - OS: Windows 10 Pro 64-Bit

  • ... so ganz bin ich noch nicht einverstanden.


    Dieser Bereich im Forum scheint mir für die Rennberichte zu sein. Hier darf jeder Teilnehmer seine beiden Rennen beschreiben und ein Fazit am Ende ziehen. Das habe ich mit meinem Rennbericht gemacht und werde als 'Nörgler' dargestellt, der sich nicht traut die Rennleitung anzusprechen. Das ist nun das Bild, welches sich einprägt.


    Meine Anmerkungen zum SC waren bisher immer konstruktiv. Und auch als ich ausschließlich nur die Rennleitung nach dem ersten Rennen mit meinen Hinweisen kontaktiert habe, kamen nur negative Rückmeldungen.


    Da wäre eine Kommentar: "Hey Kai, danke für dein Feedback. Wir diskutieren das intern noch mal ... etc. " wohl eher angebracht und hätte eine deutlich bessere Außenwirkung, als einen wertvollen Beitrag von Kommentar zu Kommentar zu zerreißen.


    Am Ende entscheidet eh die Rennleitung über das Austragungsformat und die Teilnehmer entscheiden dann über ihre weitere Teilnahme.


    Der Fun-Cup hatte vor SC ein riesiges Spaßpotential. Das habe ich in sämtlichen Rennen erleben dürfen. Orga und Briefing alles top. Auch die mitfahrenden Gegner. Das passt alles. Wir wollen doch alle nur spielen .


    Dies ist zu diesem Thema nun mein abschließender Kommentar, den ich bitte nicht weiter kommentiert sehen möchte. Sonst sind wir in einer Endlosschleife und wir wollen doch auf weitere spannende Rennen nach vorne blicken.


    keep racing

    Gruß

    Kai