Monza GP Termin 1

  • 1749-fun-banner-monza-jpg


    Monza-Strecken-Bild.jpg



    Monza1.jpgIm Königlichen Park der norditalienischen Lombardei kriecht den Fans bei Kurvennamen wie Parabolica, Lesmo oder Variante Ascari ein kaltes Kribbeln den Rücken hinunter. Kurz hinter den Toren Mailands gelegen wäre Monza eigentlich eine verschlafene Kleinstadt, wären da nicht zigtausende Fans aus aller Welt, die am Rennwochenende die engen Straßen in ein heilloses Chaos verwandeln und das Nahrerholungsgebiet in den gefühlt engsten Parkplatz Italiens verwandeln.


    Ausgetragen wird der Grand Prix von Italien, seit es die Formel-1-Weltmeisterschaft gibt. "Bella Italia" hat in all den Jahren kein einziges Mal im Rennkalender gefehlt. Mit Ausnahme der Saison 1980, als Imola wegen Umbauarbeiten einsprang, fand er stets im Hochgeschwindigkeits-Mekka Monza statt. Die Strecke inmitten eines schönen Parks hat sich über all die Jahre verändert, aber die Start- und Zielgerade erinnert an die lange Vergangenheit des Kurses. Nirgendwo sonst sind die Fans so leidenschaftlich. Ob ein Italiener gewinnt oder nicht, ist den berühmten Tifosi meistens völlig egal, denn für sie zählt nur eines: Ferrari!


    Mit einem Schnitt von über 240 km/h ist das Autodromo Nazionale di Monza die schnellste Formel-1-Rennstrecke. Der 5,793 Kilometer lange Kurs beansprucht wegen der brutalen Verzögerungsmanöver vor allem die Bremsen, aber auch die Reifen, die besonders in den schnellen Kurven wie der Curva Grande und der Parabolica stark belastet werden. Die ebene Pistenoberfläche ermöglicht das Fahren mit geringer Bodenfreiheit, was in den Kurven zu besserer Bodenhaftung führt und die sowieso schon flach eingestellten Flügel noch flacher werden lässt. Zu 77 Prozent geben die Piloten in der Runde Vollgas und sorgen dafür, dass der Benzinverbrauch dementsprechend hoch ist und die Motoren bis an ihre Belastungsgrenze getrieben werden.


    Bereits im Jahr 1922 fand im Königlichen Park der erste Grand Prix von Italien statt, wo zwischenzeitlich auf einer rund zehn Kilometer langen Hochgeschwindigkeitsstrecke gefahren wurde. Besonders bekannt ist Monza für die Steilkurve, auf der heute aber nicht mehr gefahren wird. An sie erinnert heute nur noch eine Betonruine, die Jahr für Jahr mehr der Witterung zum Opfer fällt. Pläne, sie abzureißen, wurden nach Protesten auf Eis gelegt.


    Monza2.jpgWo heute mehrere Schikanen die Formel-1-Autos einbremsen, wurde früher überall mit Vollgas gefahren, weswegen es in Monza viele Todesopfer zu beklagen gab. Der Temporausch in der Lombardei bescherte der Szene auf diese Art Sternstunden wie die von Niki Lauda und Sebastian Vettel, kostete aber auch vier Legenden das Leben: Alberto Ascari, Wolfgang Graf Berghe von Trips, Jochen Rindt und Ronnie Peterson starben im Autodromo Nazionale.

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor @ 4.60 GHz - Mainboard: MSI Pro Series X570-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G - Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - VR: Oculus Rift S - OS: Windows 11 Pro 64-Bit

  • Hallo Leute,


    Ab kommenden Dienstag werde ich versuchen auf der Nordschleife ein Standard Setup für beide Autos zu machen, wer möchte, kann sich mir da gerne anschließen und mir eventuell dabei helfen, wichtig dabei ist das man mit beiden Autos so annähernd gleich schnell fahren kann (Höchster unterschied von 0.100 Sekunden wird angepeilt).


    Das Standard Setup wird dann auch wieder unsere normalen einstell Möglichkeiten bieten + die Flügel um den Fahrern sich eventuell auf die Gewichtszunahme ein wenig einstellen zu können.


    Der Fun Cup Server steht ja schon seit Tagen auf der Nordschleife mit den beiden Fahrzeugen und ihr konntet auch bereits mit den Fahrzeugen Testen aber aktuell wurde noch kein Fixt Setup hinterlegt deswegen gilt beim Testen der Autos, beim Setup nur bei den bekannten Stellen herumzuschrauben.


    Diese Punkte werden im Setup dann noch verstellbar sein:

    • Bremsbalance
    • Bremskraft
    • Reifen Mischung
    • Reifendrücke
    • Tank
    • Traktionskontrolle (Falls die Fahrzeuge eine Traktionskontrolle haben)
    • ABS (Falls die Fahrzeuge ein ABS haben)
    • Flügel

    Der Rest wird auch in späterer folge nicht im Setup verstellbar sein.


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor @ 4.60 GHz - Mainboard: MSI Pro Series X570-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G - Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - VR: Oculus Rift S - OS: Windows 11 Pro 64-Bit

  • Moin Stefan, nice wäre, wenn du zum Testen der Fahrzeuge eine andere Strecke nimmst und nicht die komplette NS. Die finde ich persönlich frustrierend und macht keinen Spaß. Von mir aus nur die GP. Auf der NS ist man zu lange unterwegs und wenn man in der Hälfte zweimal eingeplankt ist hat man schon keinen Bock mehr überhaupt das andere Fahrzeug zu testen.

    Normaler Rundkurs wäre perfekt.

    Vielleicht denken einige ähnlich und geben hier auch mal ein Feedback ab.

    Habt alle einen schönen Sonntag

    BG

    Andy

  • SimSync.de
    SimSync.de
  • Nun ja Andy Decker


    Die Nordschleife ist eine der wenigen Strecken wo man sagen kann das, wenn da ein Setup funktioniert, dass es dann auf so gut wie allen Rennstrecken verwendet werden kann und genau deswegen ist denke ich die Nordschleife, die am besten geeignete Rennstrecke für solche Tests.


    Man könnte noch auf Barcelona ausweichen da diese Rennstrecke auch sehr viel drinnen hat was auch andere Rennstrecken haben.


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor @ 4.60 GHz - Mainboard: MSI Pro Series X570-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G - Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - VR: Oculus Rift S - OS: Windows 11 Pro 64-Bit

  • Hallo Leute,


    Der Server wurde nun umgestellt auf die SRV Version der Autos und der originalen Barcelona Rennstrecke um weitere Test mit dem Standard Setup machen zu können, ob das gestern ausgefahrene auch auf einer normalen Rundstrecke so funktioniert wie wir uns das gedacht haben :)


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor @ 4.60 GHz - Mainboard: MSI Pro Series X570-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G - Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - VR: Oculus Rift S - OS: Windows 11 Pro 64-Bit

  • Hey ho,


    warum lassen wir das Setup nicht mal für eine Saison offen auch das müssen neue Leute/ Fahrer lernen.

    Nicht immer bekommt man ein fast voreingestelltest Auto, ist nur mal eine Überlegung/ eine Idee von mir.


    Ich werde, wenn dann noch genug Zeit ist am Wochenende auch mal die Autos testen, dann testen auch (normale) ^^^^8o8o Leute das Setup wenn meine Idee nicht angenommen wird.




    Lg


    Leen

  • SimSync.de
    SimSync.de
  • Weil dieser Cup, ursprünglich mal für ROOKIES gedacht war, welche man nicht sofort mit Fahrzeug kennenlernen und Setupbau überfordern will......

    Tim Quoos

    :SRV TM: :SRV Porsche Cup: Stiftung Plankentest #02 / #20 / #22

    SRV Racing Division eSports #102 & #105

  • Das fixed Setup ist für mich einer der großen Vorteile am Fun Cup. Zum einen hat jeder exakt das gleiche Material zur Verfügung wo es dann wirklich nur auf den Fahrer ankommt und zum anderen erspart einem das fixed Setup super viel Trainingszeit die ich persönlich aktuell nicht aufbringen kann. Durch das fixed Setup kann ich die geringere Trainingszeit dafür nutzen die Strecke kennen zulernen.


    Sonst könnte ich auch bei der DTM mitfahren ^^

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X @Wakü - Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC - Memory: 16 GB G.Skill Trident Z 3200Mhz - GPU: KFA2 GTX1080 ti EXOC Wheel: VRS Direct Force Pro Pedale: VRS Direct Force Pro Pedals

  • Hallo Leute,


    Ich habe nun ein Setup ausgefahren, wo der Unterschied zwischen den beiden Autos bei 0.015 auf einen Zeitraum von 7 Runde lag.

    Zur Erklärung Ich hab mir das Ziel gesetzt, dass ich mit beiden Autos jeweils beim Testen immer 7 Runden fahre, sodass am Ende der 7 Runden bei beiden Autos eine einigermaßen gleiche Runden Zeit steht, beim Ferrari musste ich nicht so viel herumstellen da ich, mit dem schon recht gut klargekommen war aber beim BMW musste ich schauen wie ich, den an die gleiche Zeit vom Ferrari ran bringe ohne ihn komplett zu sehr vom Originalen Fahrverhalten weg zu bringen (Mit der Bremse kam ich leider nicht so klar deswegen hat es beim BMW dann auch etwas länger gedauert), das ist mir denke ich auch sehr gut gelungen.


    Ich werde auch spätestens Morgen, dem 07.10.2021 um 22 Uhr herum dieses Setup als Standard Setup schon mal auf Barcelona hinterlegt für beide Autos damit ihr auch damit vorab Testen könnt und euch auch eventuell noch umentscheiden könnt zwecks der Fahrzeuge.


    Da die Flügel Stellung bei beiden Autos unterschiedlich war im Original Standard Setup

    • Ferrari = 2 Front, 4 Heck.
    • BMW = 2 Front, 6 Heck.

    Habe ich bei meinem Tests den Flügel an beiden Autos auf 2 Front und 6 Heck eingestellt und das werde ich auch versuchen so dann in die Data.acd einzutragen damit diese Werte dann auch im Standard Setup gleich immer gleich bleiben :)


    Spätestens dann am Montag, dem 11.10.2021 wird der Server dann auf Monza umgeschrieben und die Fahrer werden auf ihr Auto eingetragen, bis dahin wäre es dann auch sehr gut, wenn ich von allen Fahrern wüsste, welches Auto sie gerne fahren möchten aber ihr habt dafür noch bis spätestens Sonntag, dem 17.10.2021 Zeit.


    Die Skins für die Fahrer und Teams müssen dann bis spätestens Donnerstag, den 21.10.2021 um 23:00 Uhr abgegeben werden.


    Ich denke das sollte es fürs Erste von mir wieder gewesen sein :)


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor @ 4.60 GHz - Mainboard: MSI Pro Series X570-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G - Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - VR: Oculus Rift S - OS: Windows 11 Pro 64-Bit

  • Gestern Abend habe ich die beiden Autos probiert und kann die auch fahren aber bin mir sicher dass Anfänger nicht damit umgehen können. Daher möchte ich ich euch bitten die Autos selber mal zu testen.

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat


    undertaker-Signatur.png

  • SimSync.de
    SimSync.de
  • Gestern Abend habe ich die beiden Autos probiert und kann die auch fahren aber bin mir sicher dass Anfänger nicht damit umgehen können. Daher möchte ich ich euch bitten die Autos selber mal zu testen.

    Hallo zusammen,


    ich pflichte Michael bei ... sind Beide zickig und schwer handelbar. Mit dem Ferrari könnte auf die Zeit gesehen funktionieren, aber ja ich werde mir schwer tun und bin jetzt nicht der Crack ... will sagen für ein FUN CUP (Einsteigerserie) hängen mit diesen Autos die Früchte noch höher ;)!


    Gruß

  • Hallo Leute,


    Der Server für das erste Rennen ist nun Online :)

    Bitte vergesst nicht bevor ihr auf den Server Joint vorher noch einmal den Sim Sync laufen zu lassen damit ihr das letzte Update für die Rennstrecke bekommt.


    Der Server wurde nun mittels Server Manager erstellt, was uns nun auch ein paar kleinere Features hinzufügt, wie z.B.: Der Start Reifen sowie der Reifenwechsel wird nun vom Server überprüft und sollte jemand nicht mit den Reifen starten, mit dem er die schnellste Runde gefahren ist bekommt er eine DT oder nicht zwei verschiedene Reifen Mischungen fährt wird vom Server disqualifiziert (werden wir auch noch einmal zur Sicherheit testen, ob es auch so funktioniert wie gewünscht).


    Des Weiteren habe ich auch auf dem Server die Kollisionsstrafen aktiviert, sollte ein Fahrer zu oft in Unfällen mit anderen Fahrern drinnen sein bekommt dieser eine DT (In der ersten Runde werden bei Berührungen keine Verwarnungen vergeben), dies ist allerdings erst einmal nur testweise aktive um zu testen wie diese Funktion funktioniert und sollte diese Funktion zum Einsatz kommen wie wir sie am besten auch einstellen :)


    Auch habe ich ein sehr oft von uns selber gewünschtes Features aktiviert :)

    Wer nun auf dem Server einen Ping von 200ms länger als 30 Sekunden hat, wird vom Server gekickt und sollte dann kein Risiko mehr für die anderen Fahrer darstellen.


    Für das zweite Rennen habe ich hier auch die Server Funktion Reverse Grid aktiviert damit wir zwischen Rennen 1 und 2 dann nicht mehr erst vom Server runtermüssen (dies wird auch noch in einem Testrennen getestet werden).


    Ich würde auch sagen, dass wir den eigentlichen Start Termin (Montag, dem 25.10.2021) benutzen für ein Testrennen, um zu sehen, ob alle testbaren Funktionen (Startreifen, Reifenwechsel, Kollisionsstrafe und Reverse Grid) richtig funktionieren :)


    Viele Informationen aber fürs Erste denke ich bin ich fertig für heute :)


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor @ 4.60 GHz - Mainboard: MSI Pro Series X570-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G - Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - VR: Oculus Rift S - OS: Windows 11 Pro 64-Bit

  • Hallo Leute,


    Am kommenden Montag, dem 25.10.2021 lade ich alle Fahrer des Fun Cups dazu ein bei einem Testrennen um 20 uhr mit dabei zu sein :)


    Der Ablauf:

    Wir werden ein kleines Briefing um ca. 19:30 Uhr machen damit auch alle Fahrer wissen was wir bei dem Testrennen alles Testen möchten und auch den ablauf für ein Rennen mal mitbekommen :)


    Ab 20 Uhr werden wir dann in die Qualifikation gehen und danach wird dann auch schon das erste Rennen gestartet :)


    Die Safety-Car Fahrer sind auch herzlich dazu eingeladen mit dabei zu sein damit auch die von euch die das erste mal als Safety-Car Fahrer unterwegs sind sich mit der App und deren funktionen vertraut machen können :)


    Wir würden uns freuen wenn so viele wie möglich mit dabei sind :)


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor @ 4.60 GHz - Mainboard: MSI Pro Series X570-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G - Wheel: CSW V2.5 + CS Formula Carbon - VR: Oculus Rift S - OS: Windows 11 Pro 64-Bit

  • SimSync.de
    SimSync.de