Update 1.07

  • v1.0.7 Changelog


    ALLGEMEINES:

    - CPU-Optimierung auf dem Spiel-Thread, was zu einer geringeren CPU-Auslastung mit AI führt.

    - Die Positionen aller Fahrzeuge wurden dem gemeinsamen Speicher hinzugefügt.

    - Zusätzliche Elektronikkanäle im gemeinsamen Speicher, insbesondere TC, TC Cut, ABS, Kraftstoffverbrauch, Motorkarte, Abgastemperaturen, Beleuchtung und Scheibenwischerstufen.

    - Erste TrackIR-Plugin-Implementierung hinzugefügt.

    HINWEIS: Ein spezifisches Profil ist erforderlich, um eingerichtet zu werden, bitte folgen Sie unseren Foren für weitere Informationen:

    https://www.assettocorsa.net/f…ow-to.59489/#post-1079785

    - Optimierung des Texturgedächtnisses.


    GAMEPLAY:

    - Das Speichern während der Sitzung ist wieder aktiviert.

    HINWEIS: 1.0.7 fügt eine neue Version der gespeicherten Spiele hinzu und macht alle gespeicherten Spiele aus früheren Versionen obsolet.

    Die Funktion muss in der neuesten Spielversion gespeichert werden, damit sie aktuell funktioniert.

    - Es wurde die Möglichkeit zugefügt, mehrere Spiele zu speichern und dann einzeln zu laden.

    HINWEIS: Championship und Karriere können immer noch nur eine einzige gespeicherte Instanz haben.

    - Speichern Sie jetzt Spiele, die korrekt mit Autoschäden umgehen.

    - Fehler mit Bremsleitungen und Bremstemperaturen in gespeicherten Spielen behoben.

    - Ein Fehler beim Laden von falschen Bremsvorspannungen und anderen Setup-Werten in gespeicherten Spielen wurde behoben.

    HINWEIS: Es funktioniert nur mit neuen gespeicherten Spielen.

    - Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Neustart der Maschine bei bestimmten Kameras nicht möglich war.

    - Ein Fehler mit dem Meisterschaftsstatus beim Start einer neuen Meisterschaft mit einer anderen laufenden Saison wurde behoben.

    - Die falsche blaue Flagge wurde behoben, wenn nur noch ein Auto auf der Strecke war.

    - Überarbeitete Stint Logik des Fahrers im Endurance Spielmodus.

    - Im Ausdauerspielmodus wurde eine Begrenzung der Fahrzeit pro Fahrer zugefügt.

    - Zusätzliche Anforderungen an die Fahrerführung für verschiedene Ausdauer-Modi gemäß den Vorschriften des realen Lebens.

    - Verbesserte KI-Strategie in stintbasierten Spielmodi.

    - Seltener Fehler mit Motorausfall beim Speichern eines Spiels beim Gangwechsel behoben.

    - Die gesamte Stintzeit des Fahrers wurde um 24 Stunden erhöht.


    AUDIO:

    - Deaktivierte Möglichkeit, das Helicam-Audio während der Intro-Sequenz auszulösen.

    - Stop&Go Strafe Ingenieur Audio-Nachricht.


    KONTROLLER:

    - Überholung der Maussteuerung.

    - Lenklinearität in den Reglereinstellungen hinzugefügt.

    - Race-Befehle werden nicht mehr für andere UI-Befehle als die Richtungsanzeige (oben, unten, links und rechts) abgefangen.

    - Der Fehler mit der Kupplungsbegrenzung bei Verwendung der maximalen Totzone wurde behoben.


    UI/HUD:

    - Das Fenster Save Game im Hauptmenü hinzugefügt, um gespeicherte Spiele zu laden.

    - Der Fehler mit dem automatischen Einblenden des Chatfensters beim Empfangen von Nachrichten wurde behoben.

    - Elektronik und Boxenstopp MFD-Seite wurden kompakter gestaltet.

    - HUD und Armaturenbrett-Delta sind wieder mit derselben Quelle verbunden.

    - Angepasste Tastenausrichtung im Wiedergabemenü.

    - Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Speichern eines Setups mit "/" im Dateinamen einen neuen Ordner erstellen würde.

    - Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Eingaben des Controllers auf der Ranglistenseite der Karriere und Meisterschaft verloren gingen.

    - Auto-Vorschauen laden nun zuverlässig hochauflösende Texturen in Vorschaubildschirmen.

    - Kleine Fahrzeugvorschauen werden nun zuverlässig auf den Special Event Seiten geladen.

    - Replay-Rangliste und Schaltfläche "Toggle HUD" im Replay-HUD hinzugefügt.

    - Redundante "Fahrer"-Taste auf der Player-Seite entfernt.

    - Aktualisierte Hintergrundbilder und Logos der Benutzeroberfläche.

    - Überprüfung der Logik der Championship-Endseite.

    - Neugestaltung der Meisterschafts- und Karriereseiten.

    - Option zur Skalierung von Race HUD Widgets hinzugefügt.

    HINWEIS: In dieser Implementierung erlaubt es dem Spieler, die Größe der Elemente des Race HUD insgesamt zu ändern.

    - Die Schaltfläche "Fortfahren" für die Wetterseite der Meisterschaft wurde hinzugefügt.

    - Save Replay und Save Highlights wurden als konfigurierbare Steuerelemente hinzugefügt (das Speichern hat eine Abklingzeit von 1 Minute, bevor es wieder erlaubt wird).

    - Die Wiedergabe von HUD ermöglicht nun das Umschalten der Kamera während der freien Kamera.

    - Ideallinie während der Wiedergabe deaktiviert.

    - Zuverlässigere Meldung "Stopp des Motors" während des Boxenstopps.

    - Verbesserte Lap-Informationen für die Echtzeit-Rangliste, wenn sich die Autos auf der gleichen Runde befinden.

    - Verbesserter Filter für Gap-Informationen in der Echtzeit-Rangliste.

    - Auf der Seite mit der Boxenstrategie des MFD wurden Informationen über den Fahrerstand und die verbleibende Lenkzeit hinzugefügt.

    - Das MFD zeigt nun die vorgeschriebenen Boxenstopp-Anforderungen in den relevanten Spielmodi auf der Seite der Boxenstrategie an.

    HINWEIS: Es wird auch angezeigt, ob die ausgewählten Optionen den Anforderungen entsprechen und somit zu einem gültigen obligatorischen Boxenstopp zählen.

    HINWEIS: Die maximale Fahrzeit ist die wichtigste Information, die bei Langstreckenrennen zu beachten ist.

    - Popup-Anzeige für die Boxenbegrenzung beim Betreten der Boxeneinfahrtszone hinzugefügt.

    - Die Broadcast App wurde um Helikopter- und Onboard-Kameras erweitert.

    - Option hinzugefügt, um das Server Stats Widget in den HUD-Einstellungen umzuschalten.

    - Geringfügiger Restyle der Special Events-Seiten.

    - Es wurde ein übermäßiger Speicherbedarf beim Laden von Bildschirmbildern in bestimmten Szenarien behoben.

    - Kleiner Restyle des Reifen-Widgets.

    - Wettervorhersage Widgets Sichtbarkeit gebunden an Tyre Widget.


    GRAFIK:

    - LOD-Einstellungen bei verschiedenen Modellen.

    - Materialeinstellungen der Felgen für verschiedene Fahrzeuge.

    - Update der Black Falcon Teamfarben.

    - Mögliche Lösung für die zufälligen Animationen der Autotür beim Öffnen und Schließen während des Spiels.

    - Korrektur für Bremslichter von versteckten Autos, die sichtbar sind, wenn die Sicht des Gegners eingeschränkt ist.

    - Fehlende Blinker an der Front des Porsche 991 GT3 R behoben.

    - Fehler bei der Anzeige des Lamborghini Huracán ST behoben.

    - Kleinere Modell-Updates am Audi R8 LMS.

    - Fester Porsche Cup



    PHYSIK:

    - Neues Reifenmodell mit 5 Kollisionspunkten. Reifen "klettern" nun allmählich über Bordsteine, Würstchen, Stöße sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung.

    Beseitigt vollständig den "Rail Bordsteineffekt". Stark verbessertes Verhalten über alle Arten von Bordsteinen, verbesserte Präzision, verbesserte Stoßdämpfung.

    - Verbesserungen des Reifenmodells zur besseren Bewältigung von Spitzenlastsituationen und hohen Rollwiderstandsspitzen.

    - Das Reifenmodell simuliert nun das Absenken des Profils, während sich der Reifen biegt. Die Fahrhöhen sind bei Kurvenfahrten geringer.

    - Schaltet auf das Reifenmodell Rollwiderstandsmodell um. (Feste und geschwindigkeitsabhängige RR-Variationen).

    - Neuer Traktionskontrollbetrieb. TC simuliert nun einen zweistufigen Betrieb, der auf den Zündzeitpunkt des Motors wirkt (Leistung absenken) und, wenn das nicht ausreicht, die Zündung wie bisher zusammen schneidet.

    Dies ermöglicht dem TC einen ruhigeren Betrieb zu Beginn einer Rutsche, so dass der Fahrer die Rutsche nutzen kann, um das Auto ohne extreme Vibrationen oder Motorschäden zu drehen.

    - Neue Traktionskontrolllogik. TC berücksichtigt nun die Gierbeschleunigung und simuliert Gyroskopsensoren wie die realen Autos.

    Selbst wenn das Gleiten oder Schlupf der Reifen nicht ausreicht, aktiviert eine plötzliche Gierbeschleunigung (eine schnelle Drehung des Fahrzeugs) den TC, um das Fahrzeug vor dem Schleudern zu bewahren. Es funktioniert auch intelligent, so dass es überprüfen kann, ob die Gierdrehung vom Fahrer kontrolliert wird, so dass er die Leistung nach Belieben nutzen kann.

    HINWEIS: Bitte folgen Sie unseren Foren, um weitere Informationen über das Reifenmodell-Update zu erhalten:

    https://www.assettocorsa.net/f…tyre-model-for-acc.59307/

    - Schmälert den Reifendruckverlust auf rauen Oberflächen (Bordsteine, Geländefahrten usw.).

    - Auto-Collider optimiert für verschiedene Modelle.

    - Optimiert für alle Kreisläufe Asphaltabrieb und Reifenverschleiß.

    - Optimierungen bei der Reifenabnutzung

    - Feste Reifenkerntemperaturen nicht richtig gespeichert und geladen.

    - Beim Neustart des Rennens nach dem Laden eines gespeicherten Spiels wurde ein falscher Reifenverschleiß behoben.

    - Passt sich den Wetterbedingungen und der Sonnenphase an.

    - Schaltet auf Wasserdissipationsraten um.

    - Die Variabilität wird angepasst, so dass mittlere Werte mehr mittlere Wetteränderungsraten ergeben.

    - Ein Setup-Bug mit Wet/Dry-Setups bei Sitzungsänderungen wurde behoben.

    - Fehler im Zusammenhang mit der Namensvergabe bei der Einrichtung behoben.

    - Ein Fehler mit dem Status des Geschwindigkeitsbegrenzers im Leerlauf wurde behoben.


    MULTIPLAYER & BEWERTUNGEN:

    - Automatische Motoren starten, wenn das Pit Menu geschlossen wird, so dass alle Motoren zu Beginn einer Einführungsrunde eingeschaltet sein sollten.

    - Der Wiedereintritt in einen Server während der Disqualifikation wird nun in allen Situationen erkannt und das Auto in der Boxengasse gesperrt (anstatt direkt nach der ersten Runde).

    - Die Meldung "Speed up to 50kph" wird beim Start in der Boxengasse nicht ausgelöst.

    - Die Auswahl des Pit-Menüs ist nun adaptiver und entfernt auch die Schaltfläche "Setup" als Zuschauer.

    - Verbesserte Rennwochenendsimulation, um allmählichere Griffunterschiede für Freitag, Samstag und Sonntag zu erzielen.

    - Das Betreten eines leeren Servers als Zuschauer beginnt nun korrekt mit der Boxenkamera.

    - Die Ping-Grenze für CP-Server wurde leicht erhöht.

    - Lange Einführungsrunde korrigiert, um das Warten im ersten Sektor zu verhindern. Andernfalls wird die erste Runde ignoriert.

    - Serverzustandsdiagnose hinzugefügt, die in der Benutzeroberfläche für weitere Client-Updates und als Admin-Befehl verwendet werden kann.

    - Es wurde ein Oberflächenelement (neben der Reifen-Applikation) hinzugefügt, das den Zustand des Servers anzeigt, sowie farbige Warnungen für überlastete Server. Kann über HUD-Optionen aktiviert werden.

    - Die "Ergebnis"-Ausgaben von json wurden durch eine neue Struktur ersetzt, die mehr Informationen wie Track, Session-Daten, alle Runden und alle Strafen enthält.

    - Json-Ausgaben werden nun auch geschrieben, wenn die Sitzung über den Befehl /next vorangetrieben wird, oder wenn der letzte Spieler geht und der Server zurückgesetzt wird.

    - Die Einstellung der Bedingungen "Regen" und "Umgebung" wurde korrigiert und hatte wenig bis keinen Einfluss auf das dynamische Wetter.

    - Die Wetterzufälligkeit wurde so angepasst, dass sie näher am Einzelspieler "Variation" liegt. Der Wertebereich kann nun besser genutzt werden, wobei 1 - 5 zu plausiblem Wetter führen soll.

    - Aktivierte die entryList-Einstellung "defaultGridPosition", die es erlaubt, ein Rennen jederzeit wieder aufzunehmen (jede Q-Sitzung überschreibt die Positionen, aber P->R nicht).

    - Das Flag "dumpEntryList" wurde hinzugefügt, das auf nicht-öffentlichen Servern verwendet werden kann.

    Es speichert alle verbundenen Autos und Fahrer in einer entrylist.json, wenn eine Q-Sitzung beendet ist.

    - Der Admin-Befehl "/manuelle Eingabeliste" wurde hinzugefügt, um eine Eingabeliste der aktuell verbundenen Fahrzeuge und Fahrer zu speichern (auf einem nicht-öffentlichen Server).

    - Feste Gesamtrennzeit mit einem Offset in den Ergebnis-Jsons.

    - Die PlayerIds wurden in den Json-Ergebnissen nicht ausgefüllt, wenn sie durch die Eingabeliste definiert wurden.

    - Die feste Fahrzeugkategorie ist nicht in jedem Szenario konfigurierbar (über die Eintragsliste).

    - Kollisionen während der Wartezeit des Rennens haben keinen Einfluss auf das SA-Rating.

    - Randomisierung bei falschen Reifenwarnungen wurde entfernt.

    - Serverleistung und Timing wurden (massiv) verbessert.

    - Die Server-Logdatei ist nun lesbar, während der Server läuft.

    - Aktualisiertes Server-Administratorhandbuch Version 3.


    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

    CPU: AMD Ryzen 9 5900X @ 5.20 GHz - Mainboard: ASRock X570-PRO4 (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 4000 MHz - GFX: TaiChi Radeon 6900 XT Gaming OC - Wheel: CSW V2.5 + Formula V2 - VR: HP Reverb G2 - OS: Windows 11 Pro 64-Bit


    undertaker-Signatur.png

  • Nicht nur das es gibt auch noch einiges was für die Server Einstellungen hinzugefügt wurde wie zum beispiel die Wetter Randomnes :) Ich hab gestern mal in die Neue PDF hiengeschaut da sind schon ein Paar weitere Punkte hinzu gekommen :)


    Wenn du wieder Zeit hast Tim können wir da ja noch einmal rein schauen wie wir den Server am besten einstellen :)


    Lg Stefan

    Stefan1507-Signatur.png

    !! Fahr um zu Leben, lebe um zu fahren !!

    CPU: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor @ 4.60 GHz - Mainboard: MSI Pro Series X570-PRO (AM4) - Memory: 32 GB Dual-Channel @ 2660 MHz - GFX: GIGABYTE Geforce RTX3070 Gaming OC 8G - Wheel: CSW V2.5 + CS Formula V2.5x - VR: Oculus Rift S - OS: Windows 11 Pro 64-Bit

    SRV Statistik: (AC) 6x STM Meister, 3x STM K. Meister, 4x SFC Meister, 4x SFC K. Meister, 71x schnellste Rennrunde.
    FDL Statistik: (AC) 6x FTM Meister, 6x K. FTM Meister, (R3E) 1x FTM Meister, 1x K. FTM Meister, (CM) 1x F1 Meister, 1x F1 K. Meister.