SRV TOP RUN

Die Geburt einer neuen Rennserie mitzuerleben ist jedes Mal ein sehr spannendes Unterfangen. Die erste neue Liga 2023 ist die TOP RUN Liga, welche vom Initiator Thomas Kneissler ins Leben gerufen wurde.

Die TOP RUN ist eine neue GT3 Rennserie, wobei den 36 Fahrern 15 Autos zur Auswahl stehen.

Bei dieser Rennserie zählen die Ergebnisse, da am Ende der Saison Fahrer ab- bzw. aufsteigen können. Hier geht es nach Leistung und ab der 2. Saison gibt es dann 2 Ligen, die TOP RUN PRO und die TOP RUN AM, je nach Leistungsstand.

Ziel dieser Liga ist die Konstanz der Fahrer hinsichtlich der Beteiligung, ein ausgewogenes Fahrerfeld mit annähernd gleichem Leistungsstand für spannende und faire Rennen. Alle Rennen werden natürlich live kommentiert und die realistischen SRV-Safety-Cars kommen zum Einsatz.

Freut Euch auf eine neue spannende und anspruchsvolle Rennserie der SRV.

Überblick

  • Audi R8 LMS GT3 EVO
  • Bentley Continental GT3
  • BMW M4 GT3
  • Ferrari 488 GT3
  • Ferrari 488 GT3 EVO
  • Honda NSX GT3 EVO
  • Lamborghini Huracán GT3 EVO
  • Lexus RC F GT3
  • McLaren 650s GT3
  • McLaren 720s GT3
  • Mercedes-AMG GT3 EVO
  • Nissan GT-R GT3
  • Nissan GT-R GT3 2018
  • Porsche 911 GT3 R
  • Porsche 911 GT3 R 991.2
  • Renndauer – 60 bis 120 Minuten
  • 1 Pflichtboxenstopp
  • 36 Startplätze
  • bis zu 18 Teams
  • offenes Setup
  • Livestream
  • Safety Car

19:00 Uhr Briefing
19:30 Uhr Qualifying (25 Minuten in 2 Gruppen)
20:00 Uhr Rennen (60 oder 120 Minuten)
21:15 Uhr Interviews (bei 60 Minuten Rennen)
22:15 Uhr Interviews (bei 120 Minuten Rennen)

Alle Informationen finden Sie im Forum.

Fahrer/Teams

Skins folgen in den kommenden Tagen.