Über uns

Am 01.Mai 2013 hat sich eine Gruppe von Fahrern dazu entschlossen ihrem Hobby nachzugehen und eine Community für Sim-Racing zu gründen. Im Mittelpunkt stand Anfangs das Spiel Formel 1 von Codemaster, wurde aber schon bald von Assetto Corsa abgelöst.

In der Community sind wir immer wieder offen für weitere Simulationen wie iRacing, Assetto Corsa Competitione, RaceRoom oder Automobilista 2. Die Hauptligen werden jedoch alle unter Assetto Corsa ausgetragen. 

Unsere Community ist auf 250 Mitglieder begrenzt, da uns der persönliche Kontakt sehr wichtig ist. Wir wollen unsere Mitglieder und Fahrer kennen, denn nur so können wir bei den Rennen saubere und faire Veranstaltungen anbieten.

Über TeamSpeak kommunizieren wir täglich. Unsere Fahrer treffen sich abends in der virtuellen Boxengasse zum quatschen, fachsimpeln oder einfach nur um gesellig auf unseren Trainingsservern zu trainieren. Hierbei werden auch Tips und Tricks hinsichtlich der Setups ausgetauscht und unerfahrene Fahrer bekommen Einblick in die Grundlagen der Erstellung eines persönlichen Setups.

Bezüglich unserer Ligen versuchen wir immer die Fairness zu wahren, womit bei uns in der Liga der Unfallverursacher als Konsequenz auf den Verunfallten zu warten hat. Macht man zwar so in der Realität nicht, aber dadurch wird auch nicht zu aggressiv oder unkontrolliert gefahren. Des weiteren tagt nach jedem Rennen eine Rennkommission und bewertet Fahrer und Fahrverhalten und verteilt ggf. auch Strafen. Wir versuchen immer wieder Neuerungen zu integrieren, sodass die Rennen so Realistisch wie möglich werden.

Seit 2022 werden bei allen Rennen auch Safety-Cars eingesetzt, bedeutet, es gibt immer einen eigenen Fahrer, welcher in Absprache mit den Kommentatoren das Rennen bei einem Unfall mit dem Safety-Car unterbrechen und für Ordnung sorgen kann. Dies bringt einen zusätzlichen Anreiz, erhöht die Spannung und die Fahrer müssen dann ihre Taktik anpassen.

Gefahren wird bei uns nur mit Lenkrad und Pedale, Controller als Steuereinheit sind nicht erlaubt. Viele der Fahrer nutzen mittlerweile auch eine VR-Brille. Unsere Strecken sind daher auch auf grafische Geschwindigkeit getrimmt, womit die Rennen immer flüssig laufen sollten.

Bei technischer Unterstützung oder Beratung hinsichtlich Hardware haben wir “Die PC Profis” mit im Team, welche immer wieder mit Rat und Tat, und vor allem mit super Angeboten, unseren Mitgliedern zur Verfügung stehen. Das Team um Michael und Eileen Weimer betreiben bereits in der 2. Generation einen PC-Handel mit Service und haben sich unteranderem auf den Bau von Gaming-PC spezialisiert. Also, einfach fragen und helfen lassen.

Für die Administration, Pflege und Erstellung der Ligen ist unser Österreichischer Top-Fahrer Stefan Herler zuständig. Er ist der Motor und der nächtliche Geist der Liga und kümmert sich um Technik, Grafik und so vieles mehr. Er ist immer für die Mitglieder da und ist bereits seit Beginn einer der absoluten Spitzenfahrer in den Ligen. Ohne ihn wäre diese Community nicht möglich, muss auch mal gesagt werden.

Wenn wir Euch nun Lust auf mehr gemacht haben, schreibt uns einfach und wir besprechen alles weitere. Willkommen sind uns alle Sim-Verrückten in jeglichem Alter, welche Fairness für eine Grundregel halten und auch gern mal mit anpacken.

Euer Team der SRV

Die PC Profis
E. Weimer
Industriestraße 3
D-46354 Südlohn
Mail: info@simracingverein.de

  • Stefan Herler  – MAIL
  • Michael Weimer – MAIL
  • Eileen Weimer – MAIL